plakate-w1320

AUSSTELLUNGEN

Zum Beispiel in Schulen, Hatha Yoga-Räumen, Kirchgemeindehäusern, Rathäusern, Bank-Empfangshallen usw.
Sie können entweder eine der beiden Plakat-Serien A oder B mit je 14 Plakaten bestellen – oder auch beide Serien A + B mit zusammen 28 Plakaten. Wenn Sie eine der Serien oder beide Serien bestellen, erhalten Sie gratis zusätzlich 5 Ausstellungs-Plakate zum Bekanntgeben Ihrer Ausstellung plus je einmal die beiden Einführungs-Text-Plakate.

expo-klein-Okt14-1320-cropKleine Ausstellung mit Serie A oder B mit 14 Plakaten plus links die beiden Einführungs-Textplakate plus das Ausstellungsplakat am Ständer. Alle Plakate sind im Format 70x50cm, wobei der weisse Rahmen bereits auf dem Plakat enthalten ist.
Die Befestigung der Plakate an der Wand ist leicht, günstig und spurlos mit Lehmkitt der Firma Pritt aus der Papeterie zu bewerkstelligen.

expo-gross-Okt14-1320-cropGrosse Ausstellung mit Serie A und B mit je 14 = 28 Plakaten plus links die beiden Einführungs-Textplakate plus das Ausstellungsplakat
Alle Plakate im Format 70x50cm. Bei drei Plakaten übereinander ergibt sich bei 30cm Abstand zwischen den Plakaten eine Ausstellung von 10m Länge und 2.10m Höhe (plus 1m ab Boden).
Hier ist das Buch auf einem soliden Ständer neben dem Bäumchen ausgestellt. Der Verkaufstisch für Buch und Plakate kann im Eingangsbereich oder hier in der Ausstellung plaziert werden.


AUSSTELLUNGS-PLAKAT-w1250


http://fairlebengt.de/veranstaltungen-im-cafe/

Lange Nacht der Kunst

DSC0799_b_kl
Am Samstag, 21. Mai 2016 zeigen wir im Rahmen der Langen Nacht der Kunst eine Ausstellung zu Mikroskop-Aufnahmen von kristallisierten Bio-Lebensmitteln. 19:00-24:00, Eintritt frei.

Was in dieser Ausstellung zu sehen ist, bedeutet nichts weniger als einen Quantensprung in der Fähigkeit, Lebensmittelqualität zu erkennen: Gezeigt werden auf großflächigen Plakaten die schönsten Bilder der Lebens- oder Ordnungskraft von Bio-Lebensmitteln aus dem Buch „Die unsichtbare Kraft in Lebensmitteln – bio und nicht-bio im Vergleich“ von A. W. Dänzer. Qualität wird sichtbar in einer universellen Sprache; dabei vermittelt die Natur hochkomplexe Botschaften geradezu kunstvoll. Daneben laden Klangkollagen auf Naturschallwandlern zum Entspannen ein. Zu jeder vollen Stunde gibt es eine kurze Führung durch die Ausstellung.

Das dazugehörige Buch kann über das Café fairleben erworben werden. Die Ausstellung wurde uns freundlicherweise vom Autor kostenfrei zur Verfügung gestellt. Weitere Infos: LangeNachtderKunst.de und bio-nichtbio.info
Screen Shot 2016-05-13 at 3.09.03 PM